Whitepaper: Digitale Business Transformation.

Zusammenfassung: Digitale Business Transformation ganzheitlich denken und umsetzen

Zusammenfassung

Nach mehreren Jahren digitaler Transformation in den meisten Unternehmen stellt eine Vielzahl von Firmen fest, dass die erwünschten Effekte sich noch nicht ausreichend einstellen oder noch maßgebliche Digitalisierungsschritte fehlen.

Warum ist das so? Die Gründe sind vielfältig und unterscheiden sich oftmals branchen- und unternehmensspezifisch. Ein wichtiger Aspekt wird aber von vielen Unternehmern genannt, wenn sie nach den Gründen für bislang unzufriedenstellende Digitalisierungserfolge befragt werden: Es gibt sehr viele Ansätze und Konzepte für die Umsetzung spezifischer Digitalisierungsfragen (wie z.B. einzelne Kunden Apps, Automatisierung einzelner Prozesse, moderne Analytics Anwendungen usw.). Solche Insellösungen bringen in der Regel erste Erfolge, führen aber nicht zu einer umfassenden und letztendlich erfolgreicheren Transformation des Geschäfts. Ganzheitliche und übergreifende Ansätze, wie man ein erfolgreiches Unternehmen mit bestehenden Kunden, eingeführten Produkten, erfahrenen Mitarbeitern und langjährig gewachsenen Prozessen durchgängig in die digitale Ära führt, gibt es allerdings wenig.

Wie solch eine umfassende Digitale Business Transformation jenseits einzelner digitaler Insellösungen gelingen kann, zeigt dieses Papier. Hierzu bietet sich ein Blick in die Ausgangslage der meisten Unternehmen und der bestehenden Digitalisierungserwartungen der verschiedenen Stakeholder an. Darauf aufbauend wird ein typisches Zielbild erarbeitet und anschließend erläutert, wie man dieses Zielbild mittels einer Digitalisierungs-Roadmap und der zugehörigen Umsetzungsmethodik erreicht. Bei der Umsetzung ist dann sowohl die technische IT-Seite als auch das notwendige Befähigen und „Mitnehmen“ der Belegschaft wichtig. Das eine wird ohne das andere nicht funktionieren.

Whitepaper: Digitale Business Transformation.

Zusammenfassung: Digitale Business Transformation ganzheitlich denken und umsetzen

Zusammenfassung

Nach mehreren Jahren digitaler Transformation in den meisten Unternehmen stellt eine Vielzahl von Firmen fest, dass die erwünschten Effekte sich noch nicht ausreichend einstellen oder noch maßgebliche Digitalisierungsschritte fehlen.

Warum ist das so? Die Gründe sind vielfältig und unterscheiden sich oftmals branchen- und unternehmensspezifisch. Ein wichtiger Aspekt wird aber von vielen Unternehmern genannt, wenn sie nach den Gründen für bislang unzufriedenstellende Digitalisierungserfolge befragt werden: Es gibt sehr viele Ansätze und Konzepte für die Umsetzung spezifischer Digitalisierungsfragen (wie z.B. einzelne Kunden Apps, Automatisierung einzelner Prozesse, moderne Analytics Anwendungen usw.). Solche Insellösungen bringen in der Regel erste Erfolge, führen aber nicht zu einer umfassenden und letztendlich erfolgreicheren Transformation des Geschäfts. Ganzheitliche und übergreifende Ansätze, wie man ein erfolgreiches Unternehmen mit bestehenden Kunden, eingeführten Produkten, erfahrenen Mitarbeitern und langjährig gewachsenen Prozessen durchgängig in die digitale Ära führt, gibt es allerdings wenig.

Wie solch eine umfassende Digitale Business Transformation jenseits einzelner digitaler Insellösungen gelingen kann, zeigt dieses Papier. Hierzu bietet sich ein Blick in die Ausgangslage der meisten Unternehmen und der bestehenden Digitalisierungserwartungen der verschiedenen Stakeholder an. Darauf aufbauend wird ein typisches Zielbild erarbeitet und anschließend erläutert, wie man dieses Zielbild mittels einer Digitalisierungs-Roadmap und der zugehörigen Umsetzungsmethodik erreicht. Bei der Umsetzung ist dann sowohl die technische IT-Seite als auch das notwendige Befähigen und „Mitnehmen“ der Belegschaft wichtig. Das eine wird ohne das andere nicht funktionieren.

Das vollständige Whitepaper

    Sie möchten mehr erfahren?

    Lassen Sie uns in einem persönlichen Gespräch gerne über Ihre Digitalisierung reden!

    Direkter Austausch

    Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit für einen ersten Austausch mit uns.
    Wir würden uns freuen!

    Termin planen

    E-Mail

    Wir freuen uns über eine Nachricht von ihnen!

    info@mesakumo.de