IT-Zielbild und Programm zur Umsetzung für BOS AG erarbeitet

Tolles Projekt mit einer beeindruckenden Firma

Details

Die BOS AG ist ein junges Hightech-Unternehmen, das mit seinen Produkten u.a. in ländlichen Gebieten in Afrika die dezentrale Energieversorgung mit Hybrid-Ladetechnik für Solarsysteme vorantreibt. BOS befindet sich auf einem starken Wachstumspfad und plant einige digitale Innovationen für die kommenden Jahre.

Vor diesem Hintergrund haben wir das BOS Team um CEO Benjamin  Seckinger und COO Fabian Weber dabei unterstützt, ein IT-Zielbild und zugehörige Umsetzungsprojekte zu erarbeiten, die das weitere Wachstum und die digitalen Innovationen von BOS bestmöglich unterstützen.

In 4 Wochen haben wir gemeinsam die Ziele der Digitalen Transformation festgelegt und über 20 spezifische Initiativen abgeleitet: Dazu gehören Themen wie die Cloud Migration einzelner Server, Innovationen im Kontext von IoT oder die tiefe Systemintegration mit Produktionspartnern.

Mindestens ebenso wichtig: Parallel zu den Zielen und Inhalten haben wir gemeinsam die notwendigen organisatorischen Voraussetzungen und Rollen für BOS erarbeitet, um die rasante Entwicklung der kommenden Jahre intern erfolgreich zu managen.

Uns hat das Projekt großen Spaß gemacht. Und auch BOS ist mit den Ergebnissen und der Zusammenarbeit zufrieden und hat uns bereits weiter empfohlen.

Über BOS

Die BOS Balance of Storage Systems AG ist ein deutsches Hightech-Unternehmen mit Sitz in Neu-Ulm. Das Unternehmen wurde im Juli 2014 gegründet und beschäftigt 30 Mitarbeiter. CEO und Mitbegründer des Unternehmens ist Benjamin Seckinger. BOS strebt an, das führende Unternehmen in der dezentralen Energieversorgung mit dem Schwerpunkt Lithium-Blei-(Li-Pb) Hybrid-Ladetechnik für Solarsysteme zu werden, die ein intelligentes Lademanagement unterstützt. Ihre Schlüsselmärkte liegen in ländlichen und semi-urbanen Gebieten in Afrika, Südostasien und Lateinamerika mit unzureichendem Zugang zu modernen Energiedienstleistungen sowie in Marktsegmenten in Industrieländern, die eine dezentrale Energieversorgung benötigen

  • SHARE:

Sie möchten mehr erfahren?

Wie können wir Sie unterstützen? Lassen Sie uns in einem persönlichen Gespräch sehr gerne über Ihre Digitale Transformation reden!